DanishEnglishFrenchGermanItalianSpanish
HomepageHomepage
  • DanishEnglishFrenchGermanItalianSpanish
  • Aktuelles
  • Verkauf
  • Werkstatt
  • Unternehmen
  • Wissenswertes
  • FAQ
  • Versandkostenfrei ab 50,- EUR*
  • Login

Salz vs. Chrom

Es ist Februar/ März und die ersten Sonnenstrahlen lachen uns an. Wir alle bekommen trotz der immer noch kalten Tage dieses untrügliche Fieber, endlich wieder auf die heißgeliebte Harley-Davidson zu steigen und die Fußrasten in den Wind zu recken. Warum das nicht immer die beste Idee ist, möchten wir Dir in diesem Beitrag gerne aufzeigen. Vorfreude ist und bleibt bekanntlich die schönste Freude. Deine Harley wird es Dir danken.

Streusalz vs. Chrom

Es ist erträglich kalt, die Straßen sehen trocken aus und die Sonne strahlt Dich an – also nichts wie rauf auf den Bock! Leider wird in den meisten Regionen sehr viel Streusalz auf die Straßen gebracht, selbst wenn schon langsam der Frühling durchkommt und lediglich der Morgen-Frost das streuen rechtfertigt. Das Streusalz bleibt in Form von feinstem Staub lange auf den Straßen liegen und es benötigt einige kräftige Regenschauer um es vollständig abzutragen. Der feine Salzstaub lässt sich ansonsten in den kleinsten und tiefsten Ecken Deines Bike nieder, die mit einfachen Hausmitteln nur sehr schwer zum Reinigen zu erreichen sind. Eine intensive Reinigung ist aber nach einer Fahrt auf gestreuten Straßen immens wichtig. Im besten Fall lässt Du es allerdings gleich bleiben und lässt die Vorfreude noch ein bisschen gewähren.

Warum greift das Streusalz Chrom- und Lackteile an?

Herkömmliches Streusalz, welches die meisten Straßenmeistereien nutzen, ist ein kristallines Chloridsalz. Als hartes Kristall ist es hochgradig abrasiv. Hinzu kommt, dass es sobald es in Wasser gelöst es, ebenfalls hochgradig korrosiv wirkt. Die feinen Salzkristalle, die sich im Wasser gelöst haben, schaffen es in die entlegensten Ecken Deiner Maschine und greifen dort die Lack- und Chromteile an.

Wie reinige ich mein Bike nach der Fahrt auf einer salzigen Straße?

Eine gründliche Reinigung nach der Fahrt, insbesondere wenn noch Salz auf der Straße liegt, ist zwingend erforderlich. Einen ausführlichen Reinigungs-Guide findest Du deshalb hier. Zwingend notwendig ist in jedem Fall das Abspülen mit viel klarem Wasser!

Wir übernehmen natürlich gerne vollständige Aufbereitungen und Tiefenreinigungen für Dein Bike! Hier findest Du alle Informationen rund um unseren Full-Service, der Dein Bike wieder glänzen lässt wie am ersten Tag

 

Schlussendlich ist die beste Möglichkeit um Dein Bike vor Korrosionsschäden zu bewahren, sie während der “Streusalz-Tage” weiterhin eingelagert zu lassen und der Versuchung zu widerstehen. Wie bereits erwähnt ist Vorfreude bekanntlich die schönste Freude 🙂