Hamburg Harley Days 2018

15 Jahre Hamburg Harley-Days, 115 Jahre Harley-Davidson und 35 Jahre Harley Owners Group: vom 22. – 24. Juli 2018 gab es also genügend Anlässe um in der norddeutschen Metropole ein Fest ganz im Zeichen des Bar & Shield zu feiern!

Trotz des regnerischen Wetters tummelten sich über die Festivaltage rund 250.000 Besucher auf dem ausgedehnten Eventgelände am Großmarkt, wo der Sound der donnenden V-Twins ein breites Grinsen auf ihre Gesichter meißelte. Bewaffnete mit einem kühlen Drink und einem leckeren Snack konnte das schier endlose Spalier der Bikes ausführlich unter die Lupe genommen werden. Diverse Händler und Zulieferer ließen zudem keine Wünsche offen! 14 Gruppen sorgten für ein breites Spektrum an Live-Musik von Blues und Rockability über Rock ‘n’ Roll bis hin zu Hardrock.

Am Samstag nahm eine fachkundige Jury in der Ride-In Bike Show mehr als 60 der schönsten Custom-Bikes des Events genauer unter die Lupe und kührte die Sieger in den acht Kategorien. Nicht minder spannend war das Finale des deutschen und österreichischen “Battle-Of-The-Kings”-Wettbewerbs, in dem die jeweils nationalen Custom Kings gekrönt wurden.

Rund 5.000 Motorräder reihten sich dann am Sonntag auf dem Eventgelände auf, um den gemeinsamen Korso durch die schöne Hansestadt zu fahren.

Im nächsten Jahr gibt es selbstverständlich wieder das ganze Spektakel in Hamburg. Den Termin vom 28. – 30. Juni also schon mal fett im Kalender anstreichen!

 

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Das könnte dir auch noch gefallen

We are the Champions

Die Harley-Davidson Heritage Classic 114 meisterte souverän einen 50.000-Kilometer-Marathon Wenn ein Bike zwei Jahre lang von professionellen Motorradjournalisten bewegt wird, ist Schongang ein Fremdwort. Im

Weiterlesen »