• Exo 930 Scorpion Helm
  • C_scorpionEXO930SMART_SOLID_MatPeaBla_getstung_600x600
  • E_scorpionEXO930_SOLID_MatPeaBla_getstung_600x600

EXO 930

229,90 €
179,00 €
Preis inkl. MwSt. plus Versand
Standort
Bremen
Marke
Scorpion
Farbe
mattschwarz

Größe: Auswählen

Auf vielfachen Wunsch lebt die Vielseitigkeit des EXO-900 Transformer-Helms mit dem brandneuen EXO-930 wieder auf.

Dies alles dank eines einzigartigen, vollständig abnehmaren Kinnteil-Designs, mit dem Sie die ECE "P" Konfiguration, durch die modulare

Funktion, in ein Open-Air-Gefühl verwandeln können. Dieses Open-Air-Feeling können sie dann dann dank der

ECE "J" Homologation in vollen Zügen und in aller Sicherheit geniessen.

  • Schale aus modernstem Polycarbonat-Verbundwerkstoff: windkanalgetestetes, geräuscharmes und strömungsgünstiges Design für höchsten Tragekomfort. EPS-gefütterter Kinnbügel für zusätzlichen Schutz
  • Belüftungssystem: die stufenweise einstellbaren Luftschlitze vorne und hinten mit Windabweiser verringern den Luftwiderstand und erzeugen ein Vakuum zur Maximierung des Luftstroms durch den Helm.
  • Atemabweiser: verbesserte Beschlagfreiheit.
  • Kinnblende: verringert die Geräuschentwicklung.
  • Micrometric – Kinnriemenschnalle, die schnell geöffnet und präzise eingestellt werden kann.

Hat der Helm die richtige Größe?

Um zu ermitteln ob der Helm die richtige Größe hat sind drei einfache Schritte / Regeln zu befolgen.

  1. Schüttele mit aufgesetztem, geschlossenem Verschluss den Kopf nach links und rechts. Wenn sich der Helm unabhängig von Deinem Kopf bewegt ist der Helm zu Groß. Beim Schütteln sollte sich die Kopfhaut mit dem Helm mitbewegen.
  2. Lege eine Hand hinten an den Helm und drücke den Kopf dann leicht nach hinten. Wenn der kleine Finger der anderen Hand dann problemlos zwischen Stirn und Helm passt, ist der Helm zu groß.
  3. Versuche den Helm bei geschlossenem, fest sitzendem Kinnriemen anzuheben. Dazu wieder mit einer Hand hinten leicht den Helm halten und mit der anderen Hand den Helm am Kinnbügel leicht hochdrücken. Wenn sich der Helm ohne Weiteres nach oben abhebt ist der Helm zu groß.

Wie messe ich die richtige Helmgröße? 

Die Helmgröße wird mittels eines Maßbandes gemessen. Dazu das Maßband um den Kopf, auf Höhe der Schläfe über den Augenbrauen, legen. Danach muss je nach Helmhersteller ermittelt werden welche Größe zu Deinem Kopfumfang passt.

Beispiel: Bei einem Kopfumfang von 55,6 cm ist es die Größenangabe S