Sof­tail Heri­ta­ge Clas­sic Umbau 2020

Har­ley-David­son im Chi­ca­no Style – wir haben uns die Sof­tail Heri­ta­ge Clas­sic 2020 vor­ge­nom­men

Bei unse­rem aktu­el­len Umbau hat sich Ste­fan voll ins Zeug gelegt und her­aus gekom­men ist die­ser Umbau einer Sof­tail Heri­ta­ge Clas­sic aus dem Modell­jahr 2019. Das Bike im Chi­ca­no Style ist ihm aus­ge­spro­chen gut gelun­gen wenn Du uns fragst! Über­zeug Dich im fol­gen­den Bei­trag selbst vom Bike.

Das Bike

Als Grund­la­ge für die­sen Umbau dient, wie gesagt, die Sof­tail Heri­ta­ge Clas­sic aus dem Modell­jahr 2020. Das Ori­gi­nal sieht man dem Bike nach dem Umbau aber kaum noch an.

Gale­rie

Der Umbau im Detail

Bei unse­rem neus­ten Umbau haben wir uns an den bekann­ten Chi­ca­no Style gehal­ten und der Heri­ta­ge ein neu­es Gesicht gege­ben. Als ers­tes haben wir dem Bike eine kom­plett neue Lackie­rung ver­passt und vie­le Tei­le schwarz beschich­ten las­sen. Dies unter­stützt den geplant dunk­len Look des Bikes. Im Anschluss haben wir uns die Rei­fen vor­ge­nom­men und die seri­en­mä­ßi­ge Berei­fung der Heri­ta­ge durch Shin­ko Weiß­wand­rei­fen getauscht. Vor­ne 21″ und hin­ten 18″. Außer­dem haben wir dem Bike schö­ne Big Spo­ke Fel­gen ver­passt.

Die Rei­fen und der Lack sit­zen, als nächs­tes geht es dem Fen­der an den Kra­gen, die­sen haben wir für den klas­si­chen Chi­ca­no Style durch einen Stre­ched Fen­der ersetzt und Rizo­ma Blin­ker ver­baut. Pas­send zum Style haben wir den Seri­en­sitz und Len­ker gegen einen gestepp­ten Solo­sitz und einen coo­len Ape­han­ger getauscht. Und da wir den Len­ker sowie­so gera­de in der Hand hat­ten haben wir auch noch die Spie­gel aus­ge­tauscht, und die Ori­gi­nal­grif­fe gegen die schi­cken Grif­fe der Defi­an­ce Kol­lek­ti­on getauscht.

Für den coo­len Sound sorgt bei unse­rem Har­ley-David­son Sof­tail Heri­ta­ge Clas­sic Umbau die Kes­s­Tech Drap Pipes Anla­ge. Die­se passt per­fekt zum Chi­ca­no Style des Bikes und hebt zudem den Sound auf ein ganz neu­es Level. Auf­grund der neu­en Aus­puff­an­la­ge haben wir dem 114er Mil­wau­kee-Eight Motor auch direkt eine Abstim­mung auf unse­rem Leis­tungs­prüf­stand ver­passt.

Die neu­en Parts kurz und knapp:

  • Big Spo­ke Fel­gen
  • Shin­ko Weiß­wand­rei­fen
  • 21″ Vor­der­rei­fen – 18″ Hin­ter­rei­fen
  • Kes­s­Tech Drag Pipes
  • Rizo­ma Blin­ker hin­ten
  • kom­plett neu Lackiert
  • etli­che schwarz lackier­te / Pul­ver­be­schich­te­te Tei­le
  • Stret­ched Fen­der
  • gestepp­ter Solo­sitz
  • Ape­han­ger
  • Cus­tom Spie­gel
  • H‑D Defi­an­ce Kol­lek­ti­on
  • Kenn­zei­chen­hal­ter
  • Abstim­mung auf dem Leis­tungs­prüf­stand

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Das könnte dir auch noch gefallen

Don’t dream – do it

Schau­spie­ler Fre­de­rick Lau nahm in Ber­lin sei­ne ers­te Har­­ley-Davi­d­­son in Emp­fang TV- und Kino­fans ken­nen ihn aus gefei­er­ten Seri­en wie 4 Blocks, aus erfolg­rei­chen Strei­fen

Weiterlesen »