Inspek­ti­on und War­tung Har­ley-David­son

Vor­sor­ge­un­ter­su­chung für Dein Bike — Wann? Was? Wie­viel?

Wel­che War­tungs­in­ter­val­le gibt es bei Har­ley-David­son?

  •  1.600 km oder 1.000 Mei­len
  •  8.000 km oder 5.000 Mei­len
  • 16.000 km oder 10.000 Mei­len
  • 24.000 km oder 15.000 Mei­len
  • 32.000 km oder 20.000 Mei­len
  • 40.000 km oder 25.000 Mei­len
  • 48.000 km oder 30.000 Mei­len
  • 56.000 km oder 35.000 Mei­len
  • 64.000 km oder 40.000 Mei­len
  • usw.

Den ers­ten Ter­min in der Werk­statt hat Dein Bike nach 1.600 KM. Anschlie­ßend wird alle 8.000 KM oder im jähr­li­chen Rhyt­mus die Inspek­ti­on durch­ge­führt.
Grund­sätz­lich gilt, dass Dei­ne Har­ley-David­son min­des­tens ein­mal im Jahr zur Inspek­ti­on beim Har­ley-David­son Ver­trags-Händ­ler Dei­nes Ver­trau­ens vor­stel­lig wer­den soll­te. Dies gilt unab­hän­gig von den gefah­re­nen Kilo­me­tern. Auch für die Garan­tie ist eine regel­mä­ßi­ge War­tung wich­tig. Den vol­len Garan­tie­an­spruch hast Du nur dann, wenn die Inspek­tio­nen regel­mä­ßig von einem Har­ley-David­son Händ­ler nach Her­stel­ler­vor­ga­ben durch­ge­führt wird.

Was wird bei den ein­zel­nen War­tun­gen Dei­ner Har­ley-David­son geprüft?

Der jewei­li­ge War­tungs­um­fang hängt vom Modell und der Lauf­leis­tung ab.

Grund­sätz­lich ist die Erst­war­tung (1.600 KM) die größ­te Inspek­ti­on, bei wel­cher nahe­zu jede Schrau­be am Motor­rad nach den ers­ten gefah­re­nen Kilo­me­tern auf der Stra­ße geprüft wird und alle Flüs­sig­kei­ten gewech­selt wer­den. Im Jah­res­tur­nus wird dann zwi­schen der “gro­ßen” und der “klei­nen” War­tung unter­schie­den. Bei der War­tung wer­den die Öle inkl. des Fil­ters sowie ggf. Luft­fil­ter und Zünd­ker­zen gewech­selt und alle ent­schei­den­den Bau­tei­le wie bei­spiels­wei­se die Brem­sen über­prüft. Der Brems­flüs­sig­keits­wech­sel ist unab­hän­gig von den gefah­re­nen Kilo­me­tern alle zwei Jah­re fäl­lig.

Einen klei­nen Aus­zug der zu erle­di­gen­den Punk­te zeigt Dir die fol­gen­de Über­sicht:

 

Wel­che Kos­ten fal­len für die War­tun­gen an?

Auf­grund der Viel­zahl von Model­len und Bau­jah­ren ist eine Ver­all­ge­mei­ne­rung der Kos­ten je Inspek­ti­on nahe­zu unmög­lich. Grund­sätz­lich lässt sich aber fol­gen­de Aus­sa­ge tref­fen:

Cir­ca-Kos­ten 1.600 KM Inspek­ti­on Har­ley-David­son
Sports­ter Model­le
ca. 320,00 €
Sof­tail Model­le
ca. 375,00 €

Tou­ring Model­le
ca. 375,00 €

CVO Model­le
ca. 420,00 €

Fra­gen zur Inspek­ti­on oder direkt Ter­min bei uns in der Werk­statt ver­ein­ba­ren?

Unser Jungs und Mädels aus August­fehn und Stuhr ste­hen Dir ger­ne mit Rat und Tat zur Sei­te.

Team August­fehn

Team Bre­men

 

Inspek­ti­ons­sets für Zuhau­se

Du schraubst lie­ber in der hei­mi­schen Gara­ge? Mit den Ölwech­sel-Sets von Har­ley-David­son bekommst Du alles, was Du benö­tigst, direkt vor die Gara­ge gelie­fert. Beach­te, dass Self­made-Inspek­tio­nen nicht für die Garan­tie rele­vant sind.

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Das könnte dir auch noch gefallen

Low Rider S Trip­le

Wir haben uns in Stuhr drei Low Rider S geschnappt und ein biss­chen mit der Farb­pa­let­te gespielt. Unse­re Wahl fiel auf Oran­ge, Rot und Tür­kis.

Weiterlesen »

We are the Cham­pions

Die Har­­ley-Davi­d­­son Heri­ta­ge Clas­sic 114 meis­ter­te sou­ve­rän einen 50.000-Kilometer-Marathon Wenn ein Bike zwei Jah­re lang von pro­fes­sio­nel­len Motor­rad­jour­na­lis­ten bewegt wird, ist Schon­gang ein Fremd­wort. Im

Weiterlesen »