Har­ley-David­son Sof­tail
Low Rider FXLR

Kras­ser Indi­vi­dua­lis­mus, zum Aus­druck gebracht in Metall

Lass es Kra­chen oder Lass es blei­ben! Mit Stil­ele­men­ten, die an die Model­le der 70er Jah­re erin­nern, führt die leis­tungs­star­ke neue Low Rider die Tra­di­ti­on der Indi­vi­dua­li­sie­rung fort. 

Modell­ent­wick­lung der Low Rider

Die aller­ers­te Low Rider erschien 1977. Eines von Har­ley David­sons ers­tes Fac­to­ry Cus­tom Bikes. Cha­rak­te­ris­tisch für die Low Rider war die nied­ri­ge Sitz­po­si­ti­on. Außer­dem konn­te man ein weit­rei­chen­des Sor­ti­ment an Zube­hör bekom­men, was die Low Rider ein­zig­ar­tig mach­te. 

Im Jahr 1991 grün­de­te die Motor­rad Com­pa­ny das Seg­ment der Dyna-Fami­lie. Die Modell­grup­pe umfasst die ker­nigs­ten und auf das Wesent­lich redu­zier­ten Twin-Bikes. In die­ser Bau­rei­he wur­de das Modell als Har­ley-David­son Dyna Low Rider fort­ge­führt.  

Har­ley-David­son ent­schied im Jahr 2018 die Sof­tail Bau­rei­he neu zu kon­zi­pie­ren. Das heißt der Sof­tail-Rah­men wur­de ent­wi­ckelt und alle Sof­tail Model­le wer­den seit­her mit einem neu­en Motor Mil­wau­kee Eight V‑Twin ange­trie­ben. Die Low Rider und wei­te­re erfolg­rei­che Model­le der Dyna Bau­rei­he wur­den in die Sof­tail Bau­rei­he inte­griert und dem­entspre­chend mit neu­en Cha­rak­te­ris­ti­ka aus­ge­stat­tet. 

Gale­rie

Low Rider: Stil und Funk­tio­nen

Der unver­wech­sel­ba­re Retro-Style ver­leiht der Low Rider ihren Wie­der­erken­nungs­wert. Die typi­schen Erken­nungs­zei­chen sind die Dop­pelin­stru­men­te auf dem Tank, die Schein­wer­fer­ab­de­ckung und die Tank-Gra­phics im Stil der 70er Jah­re.

Klas­sisch in Chrom heißt es bei dem Bike! Von der Schein­wer­fer­ab­de­ckung bis zur Aus­puff­an­la­ge ist alles ver­chromt.  

Für den klas­sisch moder­nen Look sor­gen die auf­fäl­li­gen Leicht­me­tall­guss­rä­der. 

Moto­ri­siert ist die Low Rider mit dem Mil­wau­kee-Eight 107 Motor. Die­ser ist kraft­vol­le, kul­ti­vier­te V‑Twin mit kna­cki­gem Ansprech­ver­hal­ten und rei­nem, sat­ten Sound sorgt für Fahr­spass und Hör­ver­gnü­gen. 

Der typi­sche Sof­tail Rah­men sorgt für ein nied­ri­ges Gewicht und Sta­bi­li­tät. Die­se Eigen­schaf­ten füh­ren zu einem Fahr­ge­fühl dass Du noch nie zuvor erfah­ren hast. 

Dank der High Per­for­mance Vor­der­ga­bel wird an Gewicht ein­ge­spart. Die Car­tridge-Telega­bel mit Renn­tech­no­lo­gie gewähr­leis­tet gleich­blei­ben­de Dämp­fungs­ei­gen­schaf­ten. 

High Per­for­mance ist auch bei der Hin­ter­rad­fe­de­rung ange­sagt! Mit dem leicht ein­stell­ba­ren Ein­zel-Feder­bein ist dyna­mi­sches Kur­ven­fah­ren garan­tiert. Außer­dem sind zügi­ge­res Beschleu­ni­gen und här­te­res Brem­sen, ohne den Starr­rah­men-Look zu beein­träch­ti­gen mög­lich.  

Der cha­rak­te­ris­ti­sche LED-Front­schein­wer­fer ist leis­tungs­stark und leis­tet her­vor­ra­gen­de Sicht bei Nacht. 

Tech­ni­sche Daten der FXLR Low Rider

Alle Sof­tail Motor­rä­der wer­den vom luft­ge­kühl­ten Mil­wau­kee-Eight Big Twin ange­trie­ben. In der Har­ley-David­son FXLR ist ein luft­ge­kühl­ter Mil­wau­kee-Eight-107 V‑Twin mit Dop­pel­zün­dung und ölge­kühl­tem Aus­lass­be­reich ver­baut. Der Vier­ven­ti­ler leis­tet einen Hub­raum von 1746 ccm. Der Motor ent­wi­ckelt eine Leis­tung von 64kW (86 PS) und ein maxi­ma­les Dreh­mo­ment von 145 New­ton­me­ter bei 3000 U/min.

Gewichts­tech­nisch wird das Bike mit 287 kg aus­ge­lie­fert. Fahr­be­reit wiegt die Low Rider 300 kg. Die Sitz­hö­he beträgt unbe­la­den 690 mm. Der Rad­stand beträgt 1.630 mm. Das 19-Zoll-Vor­der­rad ist mit 110/90B Vor­der­rei­fen bestückt. Das 16-Zoll-Hin­ter­rad misst 180/70B. Die maxi­ma­le Schräg­la­ge beträgt 29,6 Grad. Der Kraft­stoff­ver­brauch beträgt 5,5 l/100 km. Das Fahr­werk zeich­net sich aus durch Vier­kol­ben-Fest­sat­tel vor­ne und Zwei­kol­ben schwim­mend gela­gert hin­ten. Die Fel­gen sind Stahl-Spei­chen­rä­der aus Chrom. 

Klas­sisch, indi­vi­du­ell und für Dich bereit!

Prei­se der Sof­tail Low Rider

Die neue Har­ley-David­son Sof­tail Low Rider wird in zwei Designs ver­kauft:

  • Vivid Black
    16.395 €
  • Color
    16.745€

Die hier ange­ge­be­nen Prei­se ver­ste­hen sich als unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung und beinhal­ten 19% MwSt. Über­füh­rungs­kos­ten und Auf­bau­ser­vice. Der Preis ent­hält 4 Jah­re Garan­tie. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Garan­tie wen­de Dich an uns. Im Ver­gleich zu den ande­ren Sof­tail-Model­len, liegt die Sof­tail Low Rider zwi­schen der Street Bob und der Fat Bob und ist zu den preis­wer­te­ren Bikes der Sof­tail Fami­lie ein­zu­ord­nen. 

Die Sof­tail Fami­lie beinhal­tet ins­ge­samt fol­gen­de Model­le dar­un­ter die Har­ley David­son Sof­tail Low Rider:

FXTS Sof­tail Stan­dard, FXBB Street Bob, FXFB Fat Bob, FXFBS Fat Bob 114FXLR Low Rider, FXLRS Low Rider S, FLSB Sport Gli­deFLSL Slim, FXBRS Brea­k­out 114, FLDE Delu­xe, FLFB Fat Boy, FLFBS Fat Boy 114,FLFBS Fat Boy 114, FLHCS Heri­ta­ge Clas­sic 114, FXDR 114.

Video zur Har­ley-David­son Sof­tail Low Rider

Noch Fra­gen?

Du hast noch Fra­gen zum The­ma Sof­tail oder Du wür­dest Dich ger­ne sel­ber in den Sat­tel schwin­gen? Ver­ein­ba­re ein­fach einen Ter­min mit unse­ren Exper­ten in August­fehn oder Bre­men und genie­ße schon bald eine Test­fahrt mit unse­rem Vor­füh­rer.

Sascha Kör­te

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

Den­nis Brock­ha­ge

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Lust auf eine Pro­be­fahrt?

Schreib uns ein­fach eine Nach­richt oder wen­de dich direkt an einen unse­rer Ansprech­part­ner.