Harley-Davidson Lederjacken

Im lässigen Easy Rider Style mit Fransen Lederjacke durch die USA reisen? Unsere breite Auswahl an originalen Harley-Davidson Lederjacken lässt keine Wünsche offen – egal ob klassischer Vintage Style oder lieber in modernem Schnitt mit vielen Funktionen. Die beliebte Victory Lane oder Miss Enthusiast Lederjacke gehört ebenso zu unserem Sortiment wie Lederjacken von The Rokker Company. Du bist auf der Suche nach Pflegetipps für Deine Jacke? Im Beitrag geben wir Dir nützliche Tipps zur Pflege von Lederjacken. In unserer Auswahl ist sicher die passende Motorradjacke für Dich dabei. Bei Fragen stehen wir Dir jederzeit gerne zur Verfügung.

Sortierung

Lederjacken (27)

Lederjacke Triple Vent System

Harley-Davidson

Lederjacke Triple Vent System

ab 594,90 €
%
Lederjacke Roses & Studs

Harley-Davidson

Lederjacke Roses & Studs

382,90 €   259,00 €
Auroral 3in1 Lederjacke

Harley-Davidson

Auroral 3in1 Lederjacke

701,90 €
3in1 Aurural Lederjacke

Harley-Davidson

3in1 Aurural Lederjacke

670,90 €
Lederjacke H-D Brawler

Harley-Davidson

Lederjacke H-D Brawler

542,90 €
Lederjacke H-D Triple Vent Passing Link

Harley-Davidson

Lederjacke H-D Triple Vent Passing Link

ab 631,90 €
Lederjacke H-D Brawler

Harley-Davidson

Lederjacke H-D Brawler

ab 574,90 €
Lederjacke Commander Rokker

The Rokker Company

Lederjacke Commander Rokker

1.399,00 €
Lederjacke Ginger Rokker

The Rokker Company

Lederjacke Ginger Rokker

1.299,00 €
Bonny Lederjacke Rokker

The Rokker Company

Bonny Lederjacke Rokker

1.398,00 €
Rokker Lederjacke Commander

The Rokker Company

Rokker Lederjacke Commander

1.399,00 €
Lederjacke Miss Enthusiast

Harley-Davidson

Lederjacke Miss Enthusiast

606,90 €
Lederjacke Black Retro Damen

Harley-Davidson

Lederjacke Black Retro Damen

478,90 €
Sleeve Stripe Leder Jacke

Harley-Davidson

Sleeve Stripe Leder Jacke

ab 478,90 €
%
Lederjacke Classic Bar and Shield

Harley-Davidson

Lederjacke Classic Bar and Shield

478,90 €   350,00 €
%
Lederjacke Distressed Paint

Harley-Davidson

Lederjacke Distressed Paint

529,90 €   375,00 €
Lederjacke Vanocker

Harley-Davidson

Lederjacke Vanocker

ab 541,90 €
%
Lederjacke Watt

Harley-Davidson

Lederjacke Watt

726,90 €   500,00 €
Lederjacke Reflective Skull

Harley-Davidson

Lederjacke Reflective Skull

569,90 €
%
Lederjacke Endrino

Harley-Davidson

Lederjacke Endrino

625,90 €   520,00 €
%
Lederjacke Alanda

Harley-Davidson

Lederjacke Alanda

587,90 €   ab 325,00 €
Lederjacke Delmita

Harley-Davidson

Lederjacke Delmita

570,90 €
Lederjacke Victory Lane

Harley-Davidson

Lederjacke Victory Lane

638,90 €
Lederjacke Torque

Harley-Davidson

Lederjacke Torque

657,90 €
Lederjacke Legend Black

Harley-Davidson

Lederjacke Legend Black

520,90 €
%
Lederjacke Enthusiast Black

Harley-Davidson

Lederjacke Enthusiast Black

533,90 €   350,00 €

Pflege und Reinigung einer Harley Lederjacke?

Um Deiner Lederjacke ein möglichst langes Leben zu schenken ist die Pflege der Jacke nicht unerheblich. Nach dem Kauf empfiehlt es sich grundsätzlich ein Lederschutzmittel aufzutragen um die Jacke vor äußeren Umständen besser zu schützen. Vorteile sind zum Beispiel:

  • Schmutz kann sich weniger gut festsetzen
  • Fliegen und anderer Straßendreck lassen sich einfacher entfernen
  • Besserer Schutz bei Regenfahrten für das Material

Mit der Zeit verliert jede Lederjacke Fett und Feuchtigkeit, deshalb macht es Sinn in regelmäßigen Abständen etwas Lederpflegemittel aufzutragen und der Lederjacke etwas von den verlorenen Stoffen zurückzugeben. So erreichst Du eine hohe Langlebigkeit des Naturprodukts Leder.

Für die Reinigung der Lederjacke empfehlen wir einen entsprechenden Lederreiniger sowie einen sanften Reinigunsschwamm. Solltest Du die Jacke vorher ordentlich gepflegt haben lässt sich der Dreck in der Regel ganz einfach abwischen.

Worauf muss ich beim Kauf meiner Lederjacke achten?

Gerade bei Motorrad-Lederjacken solltest du auf eine gute Passform achten. Denn nur wenn die Jacke gut sitzt, sitzen auch die Protektoren an der vorgesehenen Stelle. Wenn die Jacke zu klein oder zu groß ausfällt können die Protektoren verrutschen und entfalten nicht mehr den idealen Schutz.

Abgesehen davon solltest Du dir vorher über die Art des Leders und die generell von Dir gewünschte Funktion der Lederjacke im Klaren sein. Bei Harley-Davidson Lederjacken kommen sowohl Rinds-, Ziegen- und Büffelleder zum Einsatz.

Bei Büffelleder handelt es sich um etwas grobporigeres Leder. Dadurch können hier vermehrt Partikel / Substanzen eindringen was zu einer schnelleren Verfärbung führt. So lässt sich bei den Lederjacken aus Büffelleder oft schneller ein cooler Vintage Look erreichen.

Rindsleder ist der absolute Klassiker und auch die am häufigsten verwendete Lederart für Jacken. Rindsleder ist vergleichbar robust und abriebfest und eignet sich dadurch gut zur Herstellung von Motorradjacken.

Ziegenleder wird oft für Damenlederjacken verwendet, da das Leder sehr dünn und leicht ist. Trotzdem bietet Ziegenleder eine gute Reißfestigkeit und somit einen guten Schutz im Bereich der Motorradbekleidung.

Sind Lederjacken sicherer als Textiljacken und Funktionsjacken?

Wir werden oft gefragt, welche Jacke sich zum Motorradfahren besser eignet – die Lederjacke oder lieber eine Textiljacke und/oder Funktionsjacke? Wie so oft lässt sich das natürlich nicht pauschal beantworten und kommt extrem auf die gewünschte Funktion und vorherrschenden Bedingungen an. Aber fangen wir vorne an:

Gehen wir zunächst auf die Vor- und Nachteile von Lederjacken ein. Leder hat in der Regel eine deutlich höhere Abriebfestigkeit als vergleichbare Textilbekleidung. Auch liegen Lederjacken oft enger an wodurch die Protektoren tendenziell besser an der dafür vorgesehen Position verbleiben. Hinzu kommt, dass Lederjacken einfach zur klassischen Kluft eines Harley-Davidson Fahrers gehört. Den Stil bekommt man mit einer Textiljacke einfach nicht hin. Die Nachteile von Lederjacken sind das höhere Gewicht der Jacke sowie der höhere Pflegeaufwand im Vergleich zu den Textiljacken. Lederjacken sind im Gegensatz zu Textiljacken auch beim Regen eher im Nachteil, da Textiljacken öfter mit abweisenden Funktionen ausgestattet sind.
Textiljacken sind leichter und oft weiter geschnitten. Dadurch lassen Sie sich auch abseits der Straße für einen kleinen Gang eher gebrauchen als die schweren Lederjacken. Sie verfügen regelmäßig auch über eine wasserabweisende oder wasserdichte Funktion. Textiljacken sind also etwas alltagstauglicher als Lederjacken was auch durch das geringere Gewicht bedingt ist. Durch die lockerere Passform der Textiljacken verrutschen die Protektoren aber auch deutlich schneller und können so die Schutzwirkung im schlimmsten Fall nicht vollumfänglich erbringen.

Es kommt bei der Wahl zwischen Textil- oder Lederjacke also wieder auf die jeweilige Situation an. Oft hat man beides im Schrank und wählt dann je nach geplanter Fahrt die entsprechende Jacke aus. Für kurze Fahrten zur Arbeit oder kurze Ausfahrten zum Kaffee kann die Textiljacke ein guter Begleiter sein. Für längere Touren ist die Lederjacke möglicherweise die bessere Wahl.

Mehr Schutz bekommst Du also von der Lederjacke.

Harley-Davidson Lederjacken Geschichte und Funktionsumfang

Harley-Davidson kann auf eine über 115 jährige Geschichte zurückblicken und beschäftigt sich bereits seit 1912 mit Bekleidung für den Motorradfahrer. Da machen die Lederjacken natürlich keine Ausnahme. Die erste Harley-Davidson Lederjacke wurde im Jahr 1920 vorgestellt und war, was den Funktionsumfang angeht, natürlich noch entsprechend einfach gehalten. 1954 präsentiert Harley dann eine Lederjacke, die zu einer absoluten Legende werden würde und auch spätere Generationen noch in ihren Bann ziehen sollte. Hier sind bereits einige Reißverschlüsse und Taschen dem Funktionsumfang hinzugefügt worden. Im Laufe der Zeit entwickelte Harley-Davidson seine Lederjacke immer weiter und durchdachte Funktionen und praktische Erweiterungen lassen bei modernen Lederjacken wenige Wünsche offen. Vier bis fünf Außentaschen finden sich heutzutage an jeder Lederjacke. Dazu kommen in der Regel ein bis zwei Innentaschen. Protektorentaschen an Ellenbogen, Schultern und Rücken sind bei den Fahrerjacken Standard. Zusätzliche Reißverschlüsse im Achselbereich, der Brust, dem Rücken und den Seiten sorgen für zusätzliche Frischluft und stellen gerade an heißen Tagen ein ausgeklügeltes Belüftungssystem zur Verfügung. Durch herausnehmbare Innenjacken lässt sich die Jacke zusätzlich an das vorherrschende Klima anpassen. Je zwei zusätzliche Riemen und Reißverschlüsse sorgen zum Beispiel bei der Miss Enthusiast Lederjacke für Einstellungsmöglichkeiten im Taillen- und im unteren Rückenbereich. Sicher wird Harley-Davidson auch in Zukunft weiter an der perfekten Lederjacke arbeiten. So werden die Protektoren schon jetzt immer leichter, dünner und leistungsfähiger. Wir sind gespannt der Dinge, die uns hier noch erwarten.

Harley-Davidson Lederjacken online kaufen.

Natürlich kannst Du alle Harley-Davidson Lederjacken bei uns im Onlineshop kaufen und bequem zuhause anprobieren. Der Versand ist bereits ab 50,- Euro kostenlos und auch den Rückversand übernehmen wir. Online wie auch Offline bei uns im Ladengeschäft bieten wir Dir immer eine breite Auswahl an Lederbekleidung. Sowohl Lederjacken von Harley-Davidson als auch von The Rokker Company haben wir vor Ort oder Online im Angebot.