Har­ley-David­son Sof­tail
Har­ley-David­son Sof­tail Sport Gli­de FLSB

Wenn her­um­streu­nen, dann aber rich­tig!

Mit der Sport Gli­de spulst Du Kilo­me­ter auf der Auto­bahn ab. Mit ihr jagst Du durch das Win­kel­werk der Kur­ven. Sto­ße ins Nacht­le­ben. Die Sport Gli­de ist gemacht, um mit ihr Aben­teu­er zu erle­ben.

Modell-Ent­wick­lung

Schätzt Du das ästhe­ti­sche Design von Star­rah­men, das vie­le Motor­rä­der bis in die Fünf­zi­ger­jah­re des ver­gan­ge­nen Jahr­hun­derts hin­ein präg­te? Möch­test Du jedoch nicht auf ein moder­nes Fahr­zeug­kon­zept und den Kom­fort eines auch am Heck gefe­der­ten Rah­mens ver­zich­ten? Dann pas­sen die Bikes der Har­ley-David­son Sof­tail Fami­lie zu Dir! In die­ser Kate­go­rie fin­dest Du den schlan­ken Chop­per-Style, den wuch­ti­gen Crui­ser-Look und das stil­vol­le Tou­ren-Design wie­der. 

Im Jahr 1984 kam die aller­ers­te “Sof­tail” als FXST auf den Markt und leg­te den Grund­stein zu einer neu­en Har­ley-David­son Bau­rei­he. Die Sof­tail Fami­lie zeich­net sich seit dem durch eine gelun­ge­ne Syn­the­se aus dem ästhe­ti­schen Design ver­gan­ge­ner Motor­rad­epo­chen und dem zeit­ge­mä­ßen Fede­rungs­kom­fort sowie moder­ner Tech­nik aus. Es ent­stan­den bis heu­te drei Genera­tio­nen der Sof­tail Bau­rei­he. Die Modell­fa­mi­lie wur­de zuletzt 2018 von Grund auf neu kon­stru­iert und um die Mit­glie­der Sport Gli­de, Street Bob, Low Rider und Fat Bob erwei­tert.

Gale­rie

Sport Gli­de: Stil und Funk­tio­nen

Mit der Sof­tail Sport Gli­de hebst Du Dei­ne Streif­zü­ge auf ein höhe­res Level. Der Mil­wau­kee-Eight® 107 Motor leis­tet Kraft und Dreh­mo­ment satt, für jede nur denk­ba­re Situa­ti­on. Rah­men und Motor sind fest mit­ein­an­der ver­schraubt. Eine Aus­gleichs­wel­le min­dert die Vibra­tio­nen und ver­mit­telt den­noch das Har­ley Fee­ling, das Du kennst und liebst. 

Das Fahr­werk der Sport Gli­de lässt sich nach allen denk­ba­ren Bela­dungs­zu­stän­den ein­stel­len. Die­ses High Per­for­mance Fahr­werk ist das Ergeb­nis einer Upsi­de-Down-Telega­bel vor­ne, kom­bi­niert mit einem Ein­zel-Feder­bein mit ein­stell­ba­rer Feder­vor­span­nung hin­ten. 

Der Rah­men ent­spricht der klas­si­schen Sof­tail® Linie. Für das noch nie zuvor erfah­re­ne Fahr­ge­fühl sorgt das nied­ri­ge Gewicht und Sta­bi­li­tät des Bikes. Ein tie­fer Schwer­punkt, ein stei­fer Leicht­me­tall­rah­men sowie hoch­wer­ti­ge, voll ein­stell­ba­re Fahr­werks­kom­po­nen­ten ver­lei­hen ihr eine äußerst agi­le Fahr­dy­na­mik. 

Mit der abnehm­ba­ren Mini­verklei­dung am Len­ker ver­wan­delst Du das Erschei­nungs­bild Dei­nes Bikes in Sekun­den­schnel­le. Ohne Ver­klei­dung über­zeugt das Bike im redu­zier­ten Crui­ser-Style. Mit Wind­schild bie­tet die Sport Gli­de mehr Kom­fort auf Lang­stre­cken. Der Wind­druck auf Höhe der Brust wird durch den Schutz abge­lenkt und im Gesicht spürst Du eine erfri­schen­de Bri­se. 

Den nacht­schwar­zen Cus­tom-Look ver­mit­telt die Sport Gli­de durch den tief­schwar­zen Mil­wau­kee-Eight Motor, die aggres­si­ven “Man­tis”. Die Leicht­me­tall­guss­rä­der mit gefräs­ten Details und die schwar­zen Schall­dämp­fer ver­lei­hen der Maschi­ne einen coo­len Cus­tom-Look. 

Har­ley setzt auch bei die­sem Modell auf moder­ne Tech­no­lo­gien. Dem­nach erwar­ten Dich zahl­rei­che Fea­tures wie LED-Schein­wer­fer, ein USB-Anschluss und schlüs­sel­lo­ser Motor­start (Keyless Igni­ti­on Sys­tem). 

Tech­ni­sche Daten der Sport Gli­de

Alle Sof­tail Typen wer­den vom luft­ge­kühl­ten Mil­wau­kee-Eight® Big Twin ange­trie­ben. In der Har­ley David­son Sport Gli­de ist der Mil­wau­kee-Eight-107 V‑Twin mit Dop­pel­zün­dung und ölge­kühl­tem Aus­lass­be­reich ver­baut. Der Vier­ven­ti­ler besitzt einen Hub­raum von 1746 ccm. Der Motor ent­wi­ckelt eine Leis­tung von 62 kW (83 PS) und ein maxi­ma­les Dreh­mo­ment von 145 New­ton­me­ter bei 3250 U/min. 

Gewichts­tech­nisch wird das Bike mit 304 kg aus­ge­lie­fert. Fahr­be­reit wiegt die Sport Gli­de 317 kg. Die Sitz­hö­he beträgt unbe­la­den 680 mm. Der Rad­stand beträgt 1.625 mm. Das 18-Zoll-Vor­der­rad ist mit 130/70B Vor­der­rei­fen bestückt. Das 16-Zoll-Hin­ter­rad prä­sen­tiert einen 180/70B Hin­ter­rei­fen. Die maxi­ma­le Schräg­la­ge beträgt 28,7 Grad. Hier­mit reiht sich die Sport Gli­de zu den Model­len der Sof­tail-Fami­lie ein, die viel Schräg­la­gen­frei­heit ermög­li­chen. Der Kraft­stoff­ver­brauch beträgt 5,3 l/100 km. Das Fahr­werk zeich­net sich aus durch Vier­kol­ben-Fest­sat­tel vor­ne und Zwei­kol­ben schwim­mend gela­gert hin­ten. Die Fel­gen  zeich­nen sich durch „Man­tis“ aus, Leicht­me­tall­rä­der in Schwarz glanz­ge­dreht.

Ästhe­tisch, modern und für Dich bereit!

Prei­se der Sport Gli­de

Die neue Sport Gli­de FLSB wird in vier unter­schied­li­chen Designs ver­kauft: 

  • Vivid Black
    17.995 €
  • Color
    18.345€
  • Cus­tom Color
    19.495€
  • Two Tone Cus­tom Color
    19.495€

Die hier ange­ge­be­nen Prei­se ver­ste­hen sich als unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung und beinhal­ten 19% MwSt. Über­füh­rungs­kos­ten und Auf­bau­ser­vice. Der Preis ent­hält 4 Jah­re Garan­tie. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Garan­tie wen­de Dich an uns. Im Ver­gleich zu den ande­ren Sof­tail-Model­len, ist die Sport Gli­de FLSB ver­gleich­bar mit der Fat Bob im mitt­le­ren Preis­seg­ment zu ver­or­ten. 

Die Sof­tail Fami­lie beinhal­tet ins­ge­samt fol­gen­de Model­le dar­un­ter die Har­ley David­son Sport Gli­de:

FXTS Sof­tail Stan­dard, FXBB Street Bob, FXFB Fat Bob, FXFBS Fat Bob 114FXLR Low Rider, FXLRS Low Rider S, FLSB Sport Gli­deFLSL Slim, FXBRS Brea­k­out 114, FLDE Delu­xe, FLFB Fat Boy, FLFBS Fat Boy 114,FLFBS Fat Boy 114, FLHCS Heri­ta­ge Clas­sic 114, FXDR 114.

Video zur Har­ley-David­son Sof­tail Sport Gli­de FLSB

Noch Fra­gen?

Du hast noch Fra­gen zum The­ma Sof­tail oder Du wür­dest Dich ger­ne sel­ber in den Sat­tel schwin­gen? Ver­ein­ba­re ein­fach einen Ter­min mit unse­ren Exper­ten in August­fehn oder Bre­men und genie­ße schon bald eine Test­fahrt mit unse­rem Vor­füh­rer.

Sascha Kör­te

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

Den­nis Brock­ha­ge

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Lust auf eine Pro­be­fahrt?

Schreib uns ein­fach eine Nach­richt oder wen­de dich direkt an einen unse­rer Ansprech­part­ner.