Har­ley-David­son Tou­ring
Road Gli­de Spe­cial FLTRXS

HAR­LEY-DAVID­SONS LANG­STRE­CKEN BIKE IN DUNK­LEM OUT­FIT

Ein Bike mit sty­li­schem Black Finish vom Vor­der­rad bis zum Aus­puff. Dem fas­zi­nie­ren­den Mil­wau­kee-Eight 114 V‑Twin kannst Du die Spo­ren geben und die vie­len Pre­mi­um-Fea­tures wer­den Dir alles bie­ten, um die Fahrt in vol­len Zügen zu genie­ßen.  

Modell­ent­wick­lung der Road Gli­de Spe­cial

Ihre Wur­zeln fin­det die Road Gli­de Spe­cial 1941 im ers­ten FL Tou­ring Modell von Har­ley-David­son.

Im Jah­re 1955 geht es dann wei­ter. Dem Urah­nen der Tou­ring Bikes wird ein Buch­sta­be im Kür­zel hin­zu­ge­fügt. Das Bike mit dem Kür­zel FLH wird mit einem grö­ße­ren und stär­ke­ren Motor aus­ge­stat­tet. 

In den Fol­ge­jah­ren ent­wi­ckeln sich die Tou­ring-Model­le ste­tig wei­ter. Voll aus­ge­stat­te­te Har­ley “Dresser” präg­ten ver­gan­ge­ne und zukünf­ti­ge Jahr­zehn­te – Rei­se­ma­schi­nen, die in ihrer jewei­li­gen Ära ihres­glei­chen such­ten.  

Im Jahr 1999 debü­tier­te der Twin Cam 88 Motor. Acht Jah­re spä­ter (2007) folg­te der Twin Cam 96. Nach dem Motor­wech­sel 2007 wird der US-Tou­rer als Har­ley-David­son Road Gli­de Spe­cial FLTR bezeich­net. 

Ab 2009 bekam die Har­ley-David­son FLTR ein um 67 Pro­zent stei­fe­res Fahr­werk als zum Vor­gän­ger­mo­dell. Wei­ter­hin wur­de das Bike mit einem neu­en Rah­men und einer neu­en Schwin­ge aus­ge­stat­tet. Auch wird seit­her das ABS seri­en­mä­ßig ver­baut. 

Das Modell­jahr 2011 bringt einen neu­en Motor her­vor, den Twin Cam 103. 

Drei Jah­re spä­ter (2014) wird der US-Tou­rer mit allen ande­ren Tou­ring-Model­len im Rah­men des Pro­ject Rushmo­re umfang­reich über­ar­bei­tet (Motor, Brem­sen, Kof­fer, Top­ca­se, Sit­ze, Ver­klei­dung, Len­ker­schal­ter, Anzei­ge­instru­men­te und Info­tain­menstsys­tem). 

Mit dem neu­en Modell­jahr von 2017 setzt Har­ley-David­son im Seg­ment der gro­ßen Rei­se­mo­tor­rä­der mit dem Mil­wau­kee-Eight Trieb­werk die Bench­mark. 

Ab 2020 wird die Har­ley-David­son Road Gli­de Spe­cial FLTRXS mit vie­len neu­en Fea­tures aus­ge­stat­tet. Alle Details erfährst Du im fol­gen­den Text. 

Gale­rie

Road Gli­de Spe­cial 2020: Stil und Funk­tio­nen

Mit dem Mil­wau­kee-Eight 114 Motor wird das hub­raum­stärks­te Trieb­werk ver­baut, wel­ches seri­en­mä­ßig in H‑D-Tou­ring-Model­len zu haben ist. Mit 1868 ccm bie­tet Dir das Bike Power satt zum Über­ho­len und um dem Hori­zont ent­ge­gen zu don­nern. 

H‑D Con­nect-Ser­vice ist eine abon­ne­ment­ba­sier­te Mobil­funk­ver­bin­dung. Du kannst mit der aktu­ells­ten Ver­si­on der Har­ley-David­son App Dein Bike mit Dei­nem Smart­pho­ne ver­net­zen. Dies ermög­licht es Dir stets die wich­tigs­ten Motor­rad­da­ten wie zum Bei­spiel den Kraft­stoff­stand zu über­prü­fen, Warn­mel­dun­gen zur Mani­pu­la­ti­on Dei­nes Bikes zu erhal­ten, oder Dein gestoh­le­nes Fahr­zeug nach zu ver­fol­gen und vie­les mehr!   

Dank der REFLEX Lin­ked Brem­bo Brem­sen mit seri­en­mä­ßi­gem ABS wird ver­hin­dert, dass die Räder beim Brem­sen auf nas­sen oder glat­ten Stra­ßen blo­ckie­ren. Das Sys­tem unter­stützt den Fah­rer beim Brem­sen auf gera­der Stre­cke. Wis­sens­wert: Das ABS läuft sepa­rat von den Vor­der- und Hin­ter­rad­brem­sen. Hier­durch kön­nen die Räder in ris­kan­ten Situa­tio­nen wei­ter­rol­len und das Blo­ckie­ren der Räder wird ver­hin­dert. 

Hin­ter Defen­si­ves Reflex-Fahr­sys­tem (RDRS) steckt eine Rei­he an neu­en Tech­no­lo­gien, die bei ungüns­ti­gen Fahr­ver­hält­nis­sen für mehr Selbst­ver­trau­en und Kon­trol­le sor­gen. Beim Beschleu­ni­gen und Brem­sen auf gera­der Stre­cke oder in Kur­ven hel­fen ab jetzt die elek­tro­ni­sche Brems­kon­trol­le und die Antriebs­strang­tech­no­lo­gie.   

Ein wei­te­res neu­es Fea­ture ist das Info­tain­ment-Sys­tem Boom! Box GTS. Dich erwar­tet ein wei­ter­ent­wi­ckel­tes Inter­face, modern in Look, Hap­tik und Funk­ti­on. Das Sys­tem über­zeugt durch Funk­tio­nen spe­zi­ell für das Motor­rad­fah­ren und außer­or­dent­li­che Lang­le­big­keit. 

Geschwärz­te Finis­hes von der Vor­der­ga­bel bis hin zum Aus­puff prä­gen den US-Tou­rer und ver­lei­hen ihm einen aggres­si­ven, moder­nen Look.  

Die Pro­di­gy-Rei­fen in glän­zen­dem Schwarz aus Alu­mi­ni­um sor­gen auf den 48-cm-Vor­der­rä­dern und den 46-cm-Hin­ter­rä­dern für ein coo­les Erschei­nungs­bild und viel Atti­tü­de. 

Die Gestreck­te Sat­tel­ta­schen wir­ken von außen ele­gant und bie­ten innen mehr als genug Platz für Dein Rei­se­ge­päck. Mit nur einem Hand­griff las­sen sich die Deckel öff­nen.   

Eine gut anspre­chen­de Fede­rung ver­spricht eine hoch­leis­tungs­fä­hi­ge Tech­nik für bei­de Räder mit ein­fach ein­stell­ba­ren hin­te­ren Stoß­dämp­fern und garan­tiert sanf­tes Glei­ten über die Stra­ße. 

Tech­ni­sche Daten der Road Gli­de Spe­cial 2020

Alle Motor­rä­der der Tou­ring Bau­rei­he wer­den von einem luft- und flüs­sig­keits­ge­kühl­ten Zwei­zy­lin­der-Vier­takt-45-Grad-V-Twin Trieb­werk ange­trie­ben. In der Har­ley-David­son Tou­ring FLTRXS ist ein Mil­wau­kee-Eight-114 Motor mit Dop­pel­zün­dung und ölge­kühl­tem Aus­lass­be­reich ver­baut. Der Vier­ven­ti­ler leis­tet einen Hub­raum von 1868 ccm. Der Motor ent­wi­ckelt eine Leis­tung von 66 Kw (89 PS) und ein maxi­ma­les Dreh­mo­ment von 163 New­ton­me­ter bei 3000 U/min.

Gewichts­tech­nisch wird das Bike mit 371 kg aus­ge­lie­fert. Fahr­be­reit wiegt die Tou­ring Road Gli­de Spe­cial 387 kg. Das Tank­vo­lu­men beträgt 22,7 L. Das Gepäck­vo­lu­men 0,071 m³ (71 l). Die Sitz­hö­he beträgt unbe­la­den 695 mm. Der Rad­stand beträgt 1.625 mm. Das 19-Zoll-Vor­der­rad ist mit BW 130/60B 61H Vor­der­rei­fen bestückt. Das Hin­ter­rad misst 18 Zoll und ist mit einem BW 180/55B 80H Hin­ter­rad­rei­fen aus­ge­stat­tet. Der Kraft­stoff­ver­brauch beträgt 6,1 l/100 km. Das Fahr­werk zeich­net sich aus durch Vier­kol­ben-Fest­sät­tel mit 32 mm Kol­ben­durch­mes­ser vorn und hin­ten. Die Aus­puff­an­la­ge ist eine schwar­ze 2‑in-1-in‑2 Dual-Aus­puff­an­la­ge mit koni­schen Schall­dämp­fern. Das Bike kommt mit glän­zend schwar­ze Pro­di­gy Fel­gen.  

Sty­lisch, fas­zi­nie­rend und für Dich bereit!

Prei­se der Tou­ring Road Gli­de Spe­cial 2020

Die neue Har­ley-David­son Tou­ring Road Gli­de Spe­cial wird in fünf unter­schied­li­chen Designs ver­kauft: 

Die hier ange­ge­be­nen Prei­se ver­ste­hen sich als unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lung und beinhal­ten 19% MwSt. Über­füh­rungs­kos­ten und Auf­bau­ser­vice. Der Preis ent­hält 4 Jah­re Garan­tie. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Garan­tie wen­de Dich an uns. Im Ver­gleich zu den ande­ren Tou­ring-Model­len, liegt die Tou­ring Road Gli­de Spe­cial im mitt­le­ren Preis­seg­ment der Tou­ring Fami­lie. 

Die Tou­ring Bau­rei­he beinhal­tet ins­ge­samt fol­gen­de Model­le dar­un­ter die Har­ley-David­son Road Gli­de Spe­cial:

FLHT Elec­tra Gli­de Stan­dard, FLHR Road King, FLHRXS Road King Spe­cial, FLHXS Street Gli­de Spe­cial, FLTRXS Road Gli­de Spe­cial, FLTRK Road Gli­de Limi­ted, FLTRK Road Gli­de Limi­ted Black Finish, FLHTK Elec­tra Gli­de Ultra Limi­ted, FLHTK Elec­tra Gli­de Ultra Limi­ted Black Finish.

Video zur Har­ley-David­son Road Gli­de Spe­cial

Noch Fra­gen?

Du hast noch Fra­gen zum The­ma Tou­ring oder Du wür­dest Dich ger­ne sel­ber in den Sat­tel schwin­gen? Ver­ein­ba­re ein­fach einen Ter­min mit unse­ren Exper­ten in August­fehn oder Bre­men und genie­ße schon bald eine Test­fahrt mit unse­rem Vor­füh­rer.

Sascha Kör­te

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

Den­nis Brock­ha­ge

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Lust auf eine Pro­be­fahrt?

Schreib uns ein­fach eine Nach­richt oder wen­de dich direkt an einen unse­rer Ansprech­part­ner.