Harley-Davidson Softail

Harley-Davidson Softail FXDR 114

Brachiale Power und sportliche Allüren vereinen sich in coolem Style

Die brandneue FXDR 114 wurde von Harley in der zweiten Hälfte 2018 vorgestellt! Mit diesem Bike erweitert Harley-Davidson die Softail-Palette um ein weiteres Modell und präsentiert einen würdigen Nachfolger für die Harley-Davidson V-ROD.

Leider wird die FXDR 114 ab dem Modelljahr 2021 nicht mehr angeboten.

Besonderheiten des Softail-Topmodells

Zunächst sollte die FXDR den Namenszusatz “Destroyer” erhalten. Doch die Motorrad-Company entschied sich einzig und alleine für die Bezeichnung FXDR 114. Das neue Bike solle sich bereits vom Namen her von allen anderen unterscheiden, lautet ein Argument seitens Harley-Davidson. Das Topmodell ist NUR mit der starken Motorisierung zu haben. Außerdem ist die Gewichtseinsparung an einem Softail-Modell mit 6 kg reel umgesetzt. Somit reiht sich die FXDR 114 gewichtstechnisch ins Mittelfeld aller Softail-Modelle. Das Bike überzeugt mit sportlichen Allüren und bietet die beste Softail-Schräglage aller Zeiten! Optisch überzeugt die FXDR 114 mit absolut stimmigen Design. Der Style des Bikes fasst minimalistische,  mächtige, als auch moderne Elemente. Besonders gelungen ist die optische Wirkung des Ansaugschnorchels für die Airbox an der rechten Seite. 

Leider entschied sich Harley-Davidson bereits im Sommer 2020 dazu die FXDR im Modelljahr 2021 nicht mehr anzubieten.

Galerie

FXDR 114: Stil und Funktionen

Das Bike ist ein wahrer Augenschmaus! Es zeichnet sich durch elegante Formen und markantem Charakter aus. Der schlanke Kraftstofftank streckt die Silhouette des Bikes und verleiht ihm hierdurch einen aggressiven Look. Die FXDR 114 ist schnell auf der Geraden und handlich in den Kurven. Ein atemberaubendes Fahrvergnügen erwartet Dich!

Die FXDR 114 beweist maximale Performance durch minimales Gewicht. Hierfür wurde eine brandneue Schwinge sowie ein neuer Hilfsrahmen aus Leichtmetall entwickelt. Um das Gewicht der Maschine weiterhin zu senken, wurden weitere Leichtmetall- und Verbund-Komponenten eingesetzt. Diese Neuerung führt zur Optimierung der Beschleunigung, eine Verbesserung der Bremsfähigkeit und für ein überzeugend gutes Handling.  

Dank innovativer 2-in-1-Auspuffanlage überzeugt die FXDR 114 mit kernigem Sound und mit außergewöhnlicher Schräglagenfreiheit. Das 19 Zoll große Vorderrad wird von einer Upside-Down-Teleskopgabel mit Single-Cartridge-Technologie geführt. Dieser Einfluss aus der Renn-Sport-Technologie ermöglicht schnelleres Einlenken, eine verbesserte Brems-Performance und ein optimiertes Handling. 

Um den Luftstrom zum Motor zu maximieren, wurde ein neuer Lufteinlass konzipiert. Dieser ist in der Gestaltung von den Screamin‘ Eagle NHRA Drag-Bikes inspiriert. Der charakteristisch exponierte und nach vorne gerichtete Luftfilter ist eine Neuinterpretation der Heavy Breather und passt ausgezeichnet zum Look der FXDR 114. Trotz umfangreichen Dragster-Charakter beweist der neu entwickelte Softail-Rahmen erstaunlich viel Agilität. Der Power-Cruiser  trifft moderne Technik. Das beweisen die Serienmäßigen LED-Daymaker-Scheinwerfer, LED-Rücklicht und LED-Blinker, eine Digitalanzeige in der Lenkerklemme und der schlüssellose Motorstart. Und für den modernen Fahrwerkskomfort verfügt der Softailrahmen über ein, dem Auge des Betrachters, verborgenes Zentralfederbein unter dem Sitz. Dieses ist leicht einstellbar und ermöglicht dynamisches Kurvenfahren, zügigeres Beschleunigen und härteres Bremsen. Dennoch bleibt der Starrrahmen-Look erhalten.

Technische Daten der FXDR 114

Alle Softail Typen werden vom luftgekühlten Milwaukee-Eight Big Twin angetrieben. In der Harley-Davidson FXDR 114 ist ein großer, luftgekühlter Milwaukee-Eight-114 V-Twin mit Doppelzündung und ölgekühltem Auslassbereich verbaut. Der Vierventiler zählt mit einem Hubraum von 1868 ccm zu den leistungsstärkeren Modellen. Der Motor entwickelt eine Leistung von 67 kW (91 PS) und ein maximales Drehmoment von 160 Newtonmeter bei 3500 U/min. Mit dieser Drehmomentleistung hebt sich die FXDR 114 von anderen Softail Bikes ab und garantiert rasante Ampelstarts, geschmeidiges Einfädeln und kraftvolles Überholen. Zudem überzeugt das Bike mit reinem Sound mit sattem Grollen.

Gewichtstechnisch wird das Bike mit 289 kg ausgeliefert. Fahrbereit wiegt die FXDR 114 303 kg. Die Sitzhöhe beträgt unbeladen 720 mm. Der Radstand beträgt 1.735 mm. Das 19-Zoll-Vorderrad ist mit 120/70ZR Vorderreifen bestückt. Das 18-Zoll-Hinterrad präsentiert einen mächtigen 240/40R Hinterreifen. Die maximale Schräglage beträgt 32,8 Grad. Hiermit setzt sich die FXDR 114 vor allen anderen Modellen der Softail-Familie ab. Der Kraftstoffverbrauch beträgt 5,4 l/100 km. Das Fahrwerk zeichnet sich aus durch Vierkolben-Festsattel vorne und Zweikolben schwimmend gelagert hinten. Die Felgen  sind Glänzend/mattschwarz, haben Split-5-Speichen und sind mit Ace aus Aluminiumguss mit lasergravierten Grafiken veredelt.

Brachial, sportlich und für Dich bereit!

Preise der FXDR 114

Die neuen FXDR werden in zwei unterschiedlichen Designs verkauft: 

Vivid Black
21.995 €
Color
22.345€

Die hier angegebenen Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung und beinhalten 19% MwSt. Überführungskosten und Aufbauservice. Der Preis enthält 4 Jahre Garantie. Für weitere Informationen zur Garantie wende Dich an uns. Im Vergleich zu den anderen Softail-Modellen, ist die FXDR 114 vergleichbar mit der Fat Boy im mittleren bis höheren Preissegment zu verorten. 

Die Softail Familie beinhaltet insgesamt folgende Modelle darunter die Harley-Davidson FXDR 114:

FXTS Softail Standard, FXBB Street Bob, FXFB Fat Bob, FXFBS Fat Bob 114FXLR Low Rider, FXLRS Low Rider S, FLSB Sport GlideFLSL Slim, FXBRS Breakout 114, FLDE Deluxe, FLFB Fat Boy, FLFBS Fat Boy 114,FLFBS Fat Boy 114, FLHCS Heritage Classic 114, FXDR 114.

Video zur Harley-Davidson Softail FXDR 114

Noch Fragen?

Du hast Fragen zum Thema? Sprich einfach mit unseren Experten in Augustfehn oder Stuhr und lasse Dir alle Fragen rund um die Themen Fahrzeugverkauf, Versicherung & Finanzierung beantworten.

Ansprechpartner Stuhr

Dennis brockhage

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Alex Beußel

0421 / 800 441 – 13
[email protected]

Malte Kreke

0421 / 800 441 – 12
[email protected]

Ansprechpartner Augustfehn

Sascha Körte

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

AXel Nordmann

04489 / 942 592 – 12
[email protected]