Reifenluftdruck – Harley-Davidson

Finde den richtigen Luftdruck für Deine Harley-Davidson

Du solltest deinen Reifenluftdruck mindestens einmal im Monat messen und bei kaltem Reifen korrigieren!

Die folgende Tabelle gibt Dir eine Übersicht:

BaureiheModellVornHinten
Sportster72 und Iron2,1 bar2,8 bar
SportsterSuperlow und T2,5 bar2,9 bar
Sportsterweitere Modelle2,5 bar2,8 bar
DynaSwitchback und Fat Bob2,5 bar2,8 bar
DynaWide Glide2,6 bar2,8 bar
DynaStreet Bob und Low Rider2,1 bar2,8 bar
SofttailSlim, Deluxe und Heritage Classic2,5 bar2,8 bar
SofttailFat Boy und Breakout2,5 bar2,9 bar
Touringalle Modelle2,5 bar2,8 bar
TouringTri-Glide2,5 bar1,8 bar
V-Rodalle Modelle2,5 bar2,8 bar
Streetalle Modelle2,3 bar2,9 bar

Stand 2020 – es handelt sich um eine vereinfachte Darstellung!

Den exakten Wert findest Du in Deiner Bedienungsanleitung.

Nützliches Tool für Bikes mit Seitentaschen

Gerade als Fahrer eines Touring Bikes mit Seitentaschen kann es schwierig sein das Ventil am Hinterrad zu erreichen. Hier kann die Ventilschaftverlängerung von Harley-Davidson abhilfe schaffen. Die Verlängerung lässt sich leicht verstauen und transportieren und erleichtert das Prüfen und korrigieren des Luftdrucks ungemein.

Ventilschaftverlängerung

Harley-Davidson

Ventilschaftverlängerung

16,90 €

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn gern!

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on email

Das könnte dir auch noch gefallen

H-D CVO Modelle für 2021

Jahr für Jahr entstehen bei Harley-Davidson Custom Vehicle Operations aufwändig individualisierte Motorräder, die im Hinblick auf Performance und Stil keine Wünsche offenlassen. Die 2021er-CVO-Modelle wurden

Weiterlesen »