Harley-Davidson
Pan America

Der neue Adventure Tourer lädt ein zu Umwegen und Abenteuer

Es dauert nicht mehr lange und Du wirst das erste Serienmodell der brandneuen Baureihe Pan America Probe fahren können! 

Modell-Entwicklung

Das neue “Multitool” wurde von der Motorrad Company für Abenteuer und harten Einsatz konzipiert! Als Adventure-Bike verspricht die Pan America absolutes Fahrvergnügen von der entspannten Tour bis hin zur harten Langstrecke! 

Alles begann 2018 mit dem Slogan “More Roads to Harley-Davidson”. Harley-Davidson formulierte hiermit den Plan neue Produkte zu liefern, die in Look, Sound und Feeling unverwechselbare Harley-Davidson-Produkte sind. Die Motorrad Company setzte sich das Ziel neue Marktsegmente zu erobern und hiermit auch die Zielgruppe zu erweitern.  

Unter diversen Projekten entwickelt die V2-Schmiede aus Milwaukee zwei neue Baureihen “Bronx” und “Pan America”. 

Bislang entwickelte Harley-Davidson erste Prototypen der Modellfamilien: “Streetfighter Bronx” und “Adventure-Tourer Pan America”. Diese wurden bereits auf der Motorradmesse “Eicma 2019” in Mailand und auf der Messe “Motorräder 2020” in Dortmund ausgestellt.

Galerie

Neue Horizonte

Die Pan America zählt zu der Rubrik Reiseenduro und ist bei Harley-Davidson dem mittleren Hubraum-Segment zugeordnet. Vergleichbare Motorräder dieser Kategorie sind die BMW R1250 GS, die KTM 1290 Super Adventure S und die Ducati Multistrada 1260 Enduro.  

Nun steht das Pan America Bike in den Startlöchern! Voraussichtlich wird 2020 das erste Serienmodell der brandneuen Baureihe über Harley-Davidson Händler verfügbar sein.

Auch wenn Harley-Davidson offiziell noch keine handfesten technischen Details veröffentlicht hat, geben folgende Informationen die Richtung an wo die Reise hingeht:   

Das Herzstück der ersten Pan America wird voraussichtlich ein flüssigkeitsgekühlter Revolution Max Motor mit 1250ccm sein. Der V-Twin wird als tragendes Bauteil verbaut. Die hierdurch entstehenden Vibrationen sollen von einer Ausgleichswelle reduziert werden. 

Für eine stimmige Brems-Performance dient sehr voraussichtlich eine speziell für das Modell entwickelte Bremsanlage von der Firma Brembo. Vermutlich wird diese eine radial montierte Vierkolben-Monoblock-Bremszange darstellen.      

Bezüglich der Bereifung arbeitet H-D eng mit dem französischen Reifenhersteller Michelin zusammen. 

 

Neuentwickelt und für Dich bereit!

Es bleibt abzuwarten wann genau Du Dir die neue Pan America bei uns anschauen und Probefahren kannst. 

Natürlich informieren wir Dich weiterhin über aktuelle News!

Video zur Harley-Davidson Pan America

Noch Fragen?

Du hast noch Fragen zum Thema oder Du würdest Dich gerne selber in den Sattel schwingen? Vereinbare einfach einen Termin mit unseren Experten in Augustfehn oder Bremen und genieße schon bald eine Testfahrt.

Sascha Körte

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

Dennis Brockhage

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Lust auf eine Probefahrt?

Schreib uns einfach eine Nachricht oder wende dich direkt an einen unserer Ansprechpartner.