Har­ley-David­son
Pan Ame­ri­ca

Der neue Adven­ture Tou­rer lädt ein zu Umwe­gen und Aben­teu­er

Es dau­ert nicht mehr lan­ge und Du wirst das ers­te Seri­en­mo­dell der brand­neu­en Bau­rei­he Pan Ame­ri­ca Pro­be fah­ren kön­nen! 

Modell-Ent­wick­lung

Das neue “Mul­ti­tool” wur­de von der Motor­rad Com­pa­ny für Aben­teu­er und har­ten Ein­satz kon­zi­piert! Als Adven­ture-Bike ver­spricht die Pan Ame­ri­ca abso­lu­tes Fahr­ver­gnü­gen von der ent­spann­ten Tour bis hin zur har­ten Lang­stre­cke! 

Alles begann 2018 mit dem Slo­gan “More Roads to Har­ley-David­son”. Har­ley-David­son for­mu­lier­te hier­mit den Plan neue Pro­duk­te zu lie­fern, die in Look, Sound und Fee­ling unver­wech­sel­ba­re Har­ley-David­son-Pro­duk­te sind. Die Motor­rad Com­pa­ny setz­te sich das Ziel neue Markt­seg­men­te zu erobern und hier­mit auch die Ziel­grup­pe zu erwei­tern.  

Unter diver­sen Pro­jek­ten ent­wi­ckelt die V2-Schmie­de aus Mil­wau­kee zwei neue Bau­rei­hen “Bronx” und “Pan Ame­ri­ca”. 

Bis­lang ent­wi­ckel­te Har­ley-David­son ers­te Pro­to­ty­pen der Modell­fa­mi­li­en: “Street­figh­ter Bronx” und “Adven­ture-Tou­rer Pan Ame­ri­ca”. Die­se wur­den bereits auf der Motor­rad­mes­se “Eicma 2019” in Mai­land und auf der Mes­se “Motor­rä­der 2020” in Dort­mund aus­ge­stellt.

Gale­rie

Neue Hori­zon­te

Die Pan Ame­ri­ca zählt zu der Rubrik Rei­se­en­du­ro und ist bei Har­ley-David­son dem mitt­le­ren Hub­raum-Seg­ment zuge­ord­net. Ver­gleich­ba­re Motor­rä­der die­ser Kate­go­rie sind die BMW R1250 GS, die KTM 1290 Super Adven­ture S und die Duca­ti Mul­tistra­da 1260 Endu­ro.  

Nun steht das Pan Ame­ri­ca Bike in den Start­lö­chern! Vor­aus­sicht­lich wird 2020 das ers­te Seri­en­mo­dell der brand­neu­en Bau­rei­he über Har­ley-David­son Händ­ler ver­füg­bar sein.

Auch wenn Har­ley-David­son offi­zi­ell noch kei­ne hand­fes­ten tech­ni­schen Details ver­öf­fent­licht hat, geben fol­gen­de Infor­ma­tio­nen die Rich­tung an wo die Rei­se hin­geht:   

Das Herz­stück der ers­ten Pan Ame­ri­ca wird vor­aus­sicht­lich ein flüs­sig­keits­ge­kühl­ter Revo­lu­ti­on Max Motor mit 1250ccm sein. Der V‑Twin wird als tra­gen­des Bau­teil ver­baut. Die hier­durch ent­ste­hen­den Vibra­tio­nen sol­len von einer Aus­gleichs­wel­le redu­ziert wer­den. 

Für eine stim­mi­ge Brems-Per­for­mance dient sehr vor­aus­sicht­lich eine spe­zi­ell für das Modell ent­wi­ckel­te Brems­an­la­ge von der Fir­ma Brem­bo. Ver­mut­lich wird die­se eine radi­al mon­tier­te Vier­kol­ben-Mono­block-Brems­zan­ge dar­stel­len.      

Bezüg­lich der Berei­fung arbei­tet H‑D eng mit dem fran­zö­si­schen Rei­fen­her­stel­ler Miche­lin zusam­men. 

 

Neu­ent­wi­ckelt und für Dich bereit!

Es bleibt abzu­war­ten wann genau Du Dir die neue Pan Ame­ri­ca bei uns anschau­en und Pro­be­fah­ren kannst. 

Natür­lich infor­mie­ren wir Dich wei­ter­hin über aktu­el­le News!

Video zur Har­ley-David­son Pan Ame­ri­ca

Noch Fra­gen?

Du hast noch Fra­gen zum The­ma oder Du wür­dest Dich ger­ne sel­ber in den Sat­tel schwin­gen? Ver­ein­ba­re ein­fach einen Ter­min mit unse­ren Exper­ten in August­fehn oder Bre­men und genie­ße schon bald eine Test­fahrt.

Sascha Kör­te

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

Den­nis Brock­ha­ge

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Lust auf eine Pro­be­fahrt?

Schreib uns ein­fach eine Nach­richt oder wen­de dich direkt an einen unse­rer Ansprech­part­ner.