Pan America 1250

Harley-Davidsons Neuinterpretation der klassischen Reiseenduros

Mit dem Multitalent auf zwei Rädern sind Dir Entdeckungstouren und Abenteuer garantiert. Erlebe Vielseitigkeit und Komfort, auf der Straße und im Gelände. Erfahre mehr über das Standardmodell der Pan America Serie.

Modellentwicklung

Harley-Davidson führt 2021 die neue Serie Pan America ein. Zwei Modelle bringt der Motorradhersteller aus Milwaukee für die neue Kategorie Adventure Touring heraus. Die Pan America 1250 als Standardversion und die Pan America 1250 Special mit zusätzlicher Ausstattung. Die Standardversion ist bereits üppig ausgestattet und kann mit einem Aufpreis in der Sonderlackierung ‘River Rock Grey’ erworben werden. Für 2000 Euro mehr, ist die serienmäßig noch umfangreicher ausgestattete Pan America Special zu kaufen. Serienmäßig umfasst sie Hauptständer, Motorschutz, Lenkungsdämpfer und technischen Features z.B.: farbiges 6,8 Zoll-TFT-Touchscreen-Display mit mehreren unterschiedlichen Anzeigemodi und Infotainment- und Navigationssystem. 

Die neue Harley-Davidson Pan America 1250 ist mit dem Revolution Max Motor ausgestattet. Das neu konzipierte Triebwerk ist speziell für die Einführung der Serie Pan America entwickelt worden. Harley-Davidsons Ziel ist es sich im Segment der großen Reise-Enduros zu behaupten. Motorräder wie die BMW R 1250 GS, Ducati Multistrada und KTM 1290 Super Adventure werden in Zukunft mit Harley-Davidsons Pan America Bikes die Liga der großen Reise-Enduros abbilden. Biker, die Wert auf Power, Technologie und herausragenden Eigenschaften legen, kommen bei dem Gesamtpaket der Pan America 1250 auf ihre Kosten. 

Zwar verzichtet Harley-Davidson auf die Funktion des Quickshifter, doch bietet H-D (gegen Aufpreis für die Pan Am Special) innovative Neuheiten an wie das Adaptive Ride Height System.  Dieses ermöglicht dem Fahrer das Fahrwerk im Stand automatisch auf eine Sitzhöhe von 805 mm abzusenken. Somit erreichen auch kleinere Fahrer mit ihren Füßen sicher den Boden.

Mit der Einführung der neuen Reiseenduro Bikes, erweitert Harley-Davidson, das Sortiment von Parts & Zubehör als auch das Bekleidungsangebot um zwei komplette Textil-Kollektionen.

Pan America 1250

2021: Stil und Funktionen

Das individuelle Design macht den Unterschied! Die Pan America 1250 gilt als robustes Multitalent auf zwei Rädern unter den Adventure Touring Modellen. 

Der neu entwickelte Motor: Revolution Max 1250 erzeugt reichlich Drehmoment und bietet zeitgleich einen extrem breit nutzbaren Drehzahlbereich. Das Ergebnis ist: ein satter Durchzug mit kraftvoller Spitzenleistung für die Fahrt auf dem Asphalt. Und für den Geländebetrieb, sorgt eine geschmeidige Kraftentfaltung im unteren Drehzahlbereich für eine feinfühlige Dosierbarkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten.  

Mit dem charakteristischem Design heben sich die Pan America Modelle optisch von anderen Adventure-Touring-Motorrädern ab. Der einzigartige Look macht neben den technischen Features das unverwechselbare Harley-Davidson Gesamtpaket aus. 

Es erwartet Dich ein reisetaugliches Langstrecken-Bike. Selbst am Limit der Gepäck- und Gewichtskapazität, ermöglicht die Pan America 1250 das Fahren mit hohen Geschwindigkeiten bei optimalem Handling. 

Als Leichtgewicht punktet die Pan America 1250 gegenüber der Konkurrenz um einige Kilos. Somit Punktet das Adventure Touring Modell mit optimiertem Handling. Performance, die Du spürst! 

Fünf Fahrmodi plus ein Personal Modus stehen Dir auf Knopfdruck zur Verfügung (Road, Rain, Sport, Off-Road, Off-Road Plus, Personalisiert). Jeder Fahrmodus weist seine individuelle Fahrwerk-Einstellung auf. Kraftentfaltung, Motorbremswirkung, Kurven-ABS und eine für die Schräglage sensible Traktionskontrolle sind somit je nach Fahrmodi exakt auf die Fahrbedürfnisse ausgerichtet. Das Anwählen des gewünschten Fahrmodus erfolgt im Stand oder während der Fahrt über die Mode-Taste an der rechten Lenkerarmatur.  

Das hydraulisch regulierbare Fahrwerk der Pan America 1250 entwickeln die Amerikaner gemeinsam mit einem japanischen Fahrwerkspezialisten. Vorne arbeitet eine Showa-Upside-down-Gabel mit einem Tauchrohrdurchmesser von 47 Millimetern. Hinten lässt sich die Federvorspannung sowie Zug- und Druckstufe der Dämpfung durch ein Showa-Zentralfederbein mit Ausgleichsbehälter einstellen. Ergo: dem Bike stehen 191 mm Federweg zur Verfügung, was sich auf der Straße und im Gelände als vorteilhaft erweist. Das Fahrwerk des Bikes beinhaltet ferner eine Vierkolben-Doppelscheibenbremse von Brembo und sorgt für sicheres Handling. 

Harley-Davidson legt den Fokus auf Leichtmetallräder und neu entwickelte Reifen, um allen Anforderungen des Adventure Tourings auf der Straße und im Gelände gerecht zu werden. Die Pan America 1250 kommt mit Alu-Guss-Felgen und Michelin Scorcher Adventure Reifen. Vom Aufbau der Reifen bis zu ihrer Kontur und der Profilgestaltung stellt der Reifenhersteller den optimalen Reifen um die Leistung der Pan Am zu vervollkommnen. 

Die vollständige LED-Beleuchtung im aufregendem Design zeichnet sich zusätzlich durch höchste Robustheit für den Geländebetrieb aus. Das neu entwickelte Daymaker-Signature-LED-Scheinwerfer System ermöglicht eine taghelle und zugleich homogene Ausleuchtung der Fahrbahn ohne störende Hotspots. Durch das Kurvenlicht wird die Ausleuchtung der Kurve an die Schräglage angepasst.

Galerie

Technische Daten der Pan America 1250

Alle Pan America Modelle sind mit dem flüssigkeitsgekühlten Revolution Max 1250 Motor ausgestattet. Das V-Twin Triebwerk bringt wie der Name andeutet einen Hubraum von 1252 ccm mit. Er entwickelt eine Leistung von 112 kW (152 PS) bei 8750 U/min. Der Motor besitzt die Funktion als tragendes Element des Chassis. Hiermit gelingt es Harley-Davidson das Gesamtgewicht des Motorrads zu reduzieren. 

Gewichtstechnisch wird das Bike mit 229 kg ausgeliefert. Fahrbereit wiegt die Pan Am als Basisversion 245 kg. Die Sitzhöhe beträgt unbeladen und abgesenkt 805 mm. Der Radstand beträgt 1.585 mm. Die Leichtmetallgussräder sind mit Michelin Scorcher Adventure Reifen in den Dimensionen 120/70 R19 vorn und 170/60 R17 hinten bestückt. Der Tankinhalt umfasst 21,2 L und der Kraftstoffverbrauch beträgt 5,5 l/100 km.

Preise der Pan America 1250

Die Pan America 1250 wird in zwei unterschiedlichen Designs verkauft:

Vivid Black     15.995 €*

Color              16.265 €*

Die hier angegebenen Preise verstehen sich als unverbindliche Preisempfehlung inkl. 19% MwSt. *zzgl. Überführungskosten und Aufbauservice 560,00€. Der Preis enthält 4 Jahre Garantie. Für weitere Informationen zur Garantie wende Dich an uns. Die Pan America 1250 ist im Vergleich zum anderen Modell der Pan America Familie die kostengünstigere Variante.

Die Pan America Baureihe beinhaltet insgesamt folgende Modelle darunter die Harley-Davidson Pan America 1250: 

Pan America 1250; Pan America 1250 Special

Noch Fragen?

Du hast Fragen zum Thema? Sprich einfach mit unseren Experten in Augustfehn oder Stuhr und lasse Dir alle Fragen rund um die Themen Fahrzeugverkauf, Versicherung & Finanzierung beantworten.

Ansprechpartner Stuhr

Dennis brockhage

0421 / 800 441 – 11
[email protected]

Alex Beußel

0421 / 800 441 – 13
[email protected]

Malte Kreke

0421 / 800 441 – 12
[email protected]

Ansprechpartner Augustfehn

Sascha Körte

04489 / 942 592 – 11
[email protected]

AXel Nordmann

04489 / 942 592 – 12
[email protected]

Lust auf eine Probefahrt?

Schreib uns einfach eine Nachricht oder wende dich direkt an einen unserer Ansprechpartner.